Strandurlaub auf Wangerooge im Urlaub

Strand & Meer 
Insel im Herzen

Der weite Strand direkt am lebendigen Ortszentrum von Wangerooge ist der Anziehungspunkt für alle Insel-Freunde. Hier findet jeder seine ganz individuelle Erfüllung:

Lesend oder dösend im Strandkorb, beim Sandburgenbauen, beim Surfen oder Kiten, beim Strandspaziergang, beim Schwimmen oder Picknicken, beim Beachvolleyballspiel oder einfach nur bei der Beobachtung des heiteren Treibens, z. B. in einem der gemütlichen Lokale an der Strandpromenade...

Urlaub auf Wangerooge

Der Strandkorb ist Kult

„Der echte Strandkorb-Freak verlässt seine gebuchte Unterkunft in der Morgendämmerung und zieht in seine gepolsterte Bretterbude um, hier wärmt er sich nach dem frühen Bad in der Brandung, hier nickt er nochmals ein, frühstückt anschließend und verbringt dann den restlichen Tag mit schnacken, gucken, eincremen, Strandkorb neu ausrichten, Mittagsschlaf halten, Möwen zählen.“, so schreibt Mikka Bender in Die Welt.

Strandkörbe gibt es auf Wangerooge. Sie gehören zum Inselbild, wie die Wellen und die Möwen. Für rund 10 Euro am Tag wird der Strandkorb zur festen Burg für Entspannung und Wohlempfinden. Ein Wangerooge-Urlaub ohne Strandkorb ist zwar möglich aber nicht vollendet! Man sieht sich am Strand!

Mit Strandkorb auf Wangerooge im Urlaub
Urlaub auf Wangerooge

Erleben Sie den Zauber des Wangerooger Standlebens ganz in Tagträumen versunken, beim Spiel oder in sportlicher Bewegung! Die frische Brise und das gesunde Reizklima wirken wie ein Jungbrunnen. Die Füße im Sand, den Kopf in den Wolken und den Blick in die Ferne gerichtet kann Sie nichts mehr stören. Einfach nur tief durchatmen und freuen...